Mailand, Fuorisalone 2010: Kartell Gallery

The Invisibles by Tokujin Yoshioka

Produkte, 16. April 2010
Kartell Lights auf Schienen unterwegs

Anlässlich der Mailänder Möbelmesse, zehn Jahre nach der „Erfindung“ der Transparenz, präsentiert Kartell einen neuen stilistischen Ansatz mit den „unsichtbaren Möbeln“. In dem Mailänder Flagship Store von Kartell ist durch den Stil und die feine, poetische Bildsprache des japanischen Designers Tokujin Yoshioka eine himmlische Einrichtung entstanden, in der einige einmalige Stücke gezeigt werden, denen einerseits die Leichtigkeit ihrer völligen Transparenz und andererseits die Exklusivität der robusten, massiven und rechteckigen Maxi-Formen mit starkem Durchmesser gemein ist. Sie bestechen durch Maße und Durchmesser, die es so bisher noch nie bei Designstücken aus Polykarbonat gab.

Mailänder Möbelmesse 2010
Empfehlungen