Kartell im Gum, direkt am Roten Platz in Moskau

Das Beste des Made in Italy in einer Ausstellung in Moskau. Da durfte Kartell nicht fehlen.

Produkte, 16. April 2007
Kartell stellt im Centre George Pompidou in Paris aus

Kartell präsentiert im Warenhaus GUM in Moskau eine Ausstellung mit einigen der markantesten Produkte der Kollektion. Seit dem 9. April waren die drei Hauptgänge des Warenhauses, die an den Roten Platz angrenzen, mit einer speziellen Dekoration eingerichtet, mit der einzig und allein Luxusprodukte ‚Made in Italy‘ präsentiert wurden: Kleidung, Parfum, Lederwaren, Schuhe, önogastronomische Produkte, Weine, Möbel, Beleuchtungsartikel, Automobile und Motorräder. Eine umfassende Palette an italienischen Produkten, die sich an russische Kunden richtet, insbesondere an jene aus der oberen Mittelschicht. Mit der Veranstaltung mit dem Titel ‚Sdielano v Italiy‘ („In Italien hergestellt“‘) sollten dem breiten russischen Publikum die repräsentativsten Marken der italienischen Produktion vorgestellt werden.

Kartell stellt im Palazzo Reale raus