IMM Cologne 2017

Kartell und Antonio Citterio, 25 Jahre Zusammenarbeit

Events, 16. Januar 2017
Neueröffnung von Kartell in Scalo Milano

Kartell feiert das 25-jährige Jubiläum der Zusammenarbeit mit Antonio Citterio, einem der einflussreichsten internationalen Designer, mit dem das Unternehmen einige der wichtigsten Designprojekte der Gegenwart realisiert hat.

Die Kreationen von Citterio stehen im Mittelpunkt dieser Initiative, mit der Kartell der langen Zusammenarbeit mit diesem Designer gedenkt. Sie findet im Flagship-Store in Köln anlässlich der IMM Cologne (6.-22.Januar 2017) statt. Im Vordergrund steht insbesondere das letzte Ergebnis dieses Zusammenwirkens: die vielseitige Tischfamilie Multiplo mit ihrem attraktiven Design, das zum Minimalismus ebenso passt wie zum dekorativen Stil, zum Pop-Stil bis zur eleganten Einrichtung, vom bürgerlichen Tisch für das Esszimmer bis

zum Bartisch für den Objektbereich. Die Tische sind vielseitig in der Verwendung und so ausgelegt, dass durch das Spiel mit den Formen (quadratisch, rund, rund und oval) und die Kombination mit der Basis (zentrale Basis, zwei, drei oder vier Speichen) und Tischplatten (einfarbiges Steinzeug, marmoriert und Glas) eine ganz individuelle Gestaltung möglich wird.

Diese Hommage an Antonio Citterio zeigt die wichtigsten Etappen dieser langen und erfolgreichen Zusammenarbeit, die mit dem Servierwagen Gastone begann, der zu einem Klassiker der Marke geworden ist, und für 25 Jahre mit so erfolgreichen Produkten wie den Tischen und Hockern der Familie Spoon, dem Tisch Glossy und dem Möbelsystem Mobil für Kartell, das 1994 die Auszeichnung Compasso d’Oro erhalten hat, fortgesetzt wurde.

Maison & Objet 2017
Empfehlungen